Categories
Themen aus der Welt

Fridays for Future Bremen und das Schaffermahl

Am 14. Februar 2020 fand das Schaffermahl statt ,doch diesmal gab es eine Störung im Programmablauf,Klimaaktivisten.

Das Schaffermahl ist ein traditionelles Treffen von 300 Männern das einmal im Jahr (am ersten Freitag im Februar) stattfindet. Die 300 Männer bestehen aus 100 Kaufleuten, 100 Kapitänen und 100 Ehrengästen. Eigentlich sind unter ihnen nur Männer, doch in den letzten Jahren kamen immer mehr Frauen dazu. Dieses Jahr waren es 15 ( die höchste Anzahl die es bisher je gab). Das Schaffermahl findet seit nun 475 Jahren statt.

Doch was hat eine so traditionelle Veranstaltung mit Fridays for Future zu tun? Ganz einfach, Fridays for Future hat diese Veranstaltung blockiert und das sogar mit einigem Erfolg. Ganze 1,5 stunden die 300 ,,Schaffer,, mussten daher durch den Hintereingang das Rathaus betreten. Doch warum das ganze? Die Antwort lautet ganz simpel: Peter Altmaier .

Er ist seit dem 14. März 2018 Bundesminister für Wirtschaft und Energie im Kabinett Merkel IV. Laut Demonstranten verhindert er seit Geraumer Zeit die Durchsetzung ihrer Ziele.

Wir sind friedlich, was seit ihr?

TeilnehmerInnen der Blockade

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *